Projektstruktur

Bitte klicken Sie auf ein Arbeitspaket (WP), um mehr Information zu erhalten.

WP 1: Definition der Spezifikationen WP 2: Faser-Matrix-Adaption WP 3: Entwicklung des Compoundierprozesses WP 4: Anwendungstests, Mikromechanik, Recycling WP 5: Upcscaling und industrielle Validierung WP 6: Technisch-ökonomische Bewertung und Prüfung der Umweltverträglichkeit WP 7: Verbreitung

WP 4: Anwendungstests, Mikromechanik, Recycling

Task 4.1: Spritzgusstests, Materialcharakterisierung und Mikromechanik
Die Materialblends und Prozessparameter, die in den vorherigen Arbeitspakteten entwickelt wurden, werden in diesem Arbeitspaket genutzt, um Prüfkörper herzustellen. Diese werden aus verschieden Materialkompositionen inklusive traditionellem PP hergestellt. Dadurch wird ein Vergleich von mechanischen Eigenschaften und der wahrgenommenen Qualität möglich. Funktionalität und fühlbare Natürlichkeit, Qualität- und taktile Eigenschaften werden genauso ermittelt wie mechanische Eigenschaften.

Task 4.2: Entwicklung eines Recyclingsystems
Hier wird ein neuer Weg zum Recycling untersucht, die Trennung von Fasern und Polymer. PLA ist ein natürliches Polyester auf Basis von Milchsäure. Theoretisch ist es möglich den Polyester zu hydrolysieren und Monomer und Faser getrennt zu recyceln

Task 4.3: Optimierung der Materialzusammensetzung und -verarbeitung
Um die geforderten Eigenschaften für die Demonstratoren zu erfüllen, werden verschiedene Rezepturen ausprobiert und Prüfkörper für die mechanischen Prüfungen und die Wahrnehmungstests produziert